WFV-Spieltag Bambini am 19.01.2020 in Neresheim

Zum heutigen Bambini-Spieltag, den der SV Elchingen vorbildlich in Neresheim ausrichtete, konnten wir mit drei Mannschaften antreten und sahen diesmal wieder hoch motivierte Ebnater Jungs.

Vergessen die etwas schläfrige Vorstellung in Nattheim und vom ersten Spiel an waren unsere Gelb-Schwarzen hellwach. Auch spielerisch war heute mehr Finesse als Kick und Rush zu sehen. Vor dem Tor zeigten sich Ebnat kaltschnäuzig und konnte viele Tore erzielen. Unsere erste Mannschaft musste nur eine Niederlage im gesamten Turnier hinnehmen und schoss Tore wie am Fließband. Mannschaft zwei musste ebenfalls nur eine Niederlage hinnehmen (bei vier Siegen) und schaffte es, in den ersten drei Spielen kein Gegentor zu kassieren. „Eine Abwehr aus Granit, so wie einst Real Madrid“ kann man da nur sagen.

Unsere „Kleinen“ in der dritten Mannschaft hatten damit zu kämpfen, dass manche Vereine meinen, ihre erste Mannschaft mit den Großen in der Gruppe der Jüngsten antreten lassen zu müssen, was sportlich nicht im Sinne der Sache ist. Trotzdem hielten sie mit vollem Kampf dagegen und konnten in den Spielen mit Mannschaften auf Augenhöhe siegreich vom Feld gehen. Unterm Strich ein wirklich starkes Turnier unserer Ebnater Jüngsten.

Bericht von Manuel Weber, Trainer Bambini