Nach der langen Pause durch Corona haben heute unsere Jugendmannschaften wieder im Wettbewerb gespielt.

In der „Corona“ Pause haben die Verantwortlichen aller 3 Vereine, dies sind der FV08 Unterkochen, der SV Waldhausen und der SV Ebnat für die Spielgemeinschaften von der A- bis zu der D-Jugend sich für einen neuen Namen und ein neues LOGO entschieden.

Der federführende Verein wird zuerst genannt, dann folgt bei allen Mannschaften Team Kocher Härtsfeld.

Die Ergebnisse der ersten Runde im Bezirkspokal

D-Junioren

SGM SV Kirchheim-Ries II – SGM SV Waldhausen Team Kocher Härtsfeld I 0:13 (0:5)

C-Junioren

FC Ellwangen -SGM SV Waldhausen Team Kocher Härtsfeld II 5:4 (0:3)

SGM Oberkochen/Königsbronn – SGM SV Waldhausen Team Kocher Härtsfeld I 1:2 (0:0)

B-Junioren 

SGM SV Ebnat Team Kocher Härtsfeld – SGM SV Kerkingen Juniorteam Sechta I 1:2 (1:1)

A-Junioren

SGM FV 08 Unterkochen Team Kocher Härtsfeld -SGM TSG Giengen-Juniorteam Brenztal 1:3 (1:1)